Skip to main content

PCCA- West für "Guten Zweck" Spenden- Charity für Sarah Gritsch

Die Idee, einem 10 jährigen Mädchen das an dem "Rett- Syndrom" leidet und dringend einen Rollstuhl benötigt, begeisterte viele freiwillige Mitglieder des PCCA- West am 22. August 2010.

Bei hochsommerlichen Temperaturen konnten auf dem neu eingeweihten Gelände des "Driving Village" in Tarrenz mehrer Runden mit Kindern als Beifahrer über den Parcour gefahren werden.

Der Asphalt glühte und die Sonne brannte auf unsere Köpfe herunter, als wir mit unseren Porsches über die gesperrte Strecke fuhren und so manche Drifts auf die Strecke legten. Somit "erdrifteten" wir eine beachtliche Summe.

600,-- Euro sind auch kein Pappenstiel, wenn man bedenkt wie diese Summen zusammen kam.

Das war schon harte Kost. Über mehr spendenfreudiges Publikum hätten wir uns schon gefreut.

In diesen schwierigen Zeiten ist es besonders wichtig die Hilfe für bedürftige Kinder nicht aus den Augen zu verlieren. Jeder gespendete Cent kommt ohne Umwege direkt der hilfsbedürftigen Sarah Gritsch zu Gute.

Das Geld wird im Rahmen einer speziellen Veranstaltung medial an Sarah Gritsch übergeben.

Wir werden berichten. Ein spezieller TV- Beitrag wird demnächst auf tirol tv ausgestrahlt.

Michael Bensch

PS: Dank allen Beteiligten für Ihre Unterstützung!