Skip to main content

Asterix dirigiert Schrammel zum Erfolg

Bereits bei seinem 2. EM-Rallye - Einsatz bestätigte der junge Ecurie Vienne - Pilot Oliver Schrammel sein Talent. Unter der Regie von Wolfgang "Asterix" Viakovsky konnte das Ecurie Vienne - Team bei der XIX Rallye Elba Storico von 20. bis 21. September 2007 ein beachtliches Ergebnis einfahren. Obwohl schon kurz nach dem Start Getriebeprobleme am Porsche 911-2,2S ein noch zügigeres Vorankommen hemmten, gelang es den Beiden in ihrer Klasse vorne mitzufahren. Auf den letzten Etappen gab es dann zwar nurmehr den 1. und 3. Gang und das Differential meldete sich schon lautstark für einen möglichen "Abgang". Durch die bravouröse Ansage von Asterix und der schonenden Fahrweise von Oliver Schrammel, beendete Ecurie Vienne diesen, zum FIA European Historic Sporting Rally Championship zählenden EM-Lauf, auf dem ausgezeichneten 28. Rang im Gesamtklassement. Dies bedutete aber zugleich den Sieg in der Klasse C4C!!! Viel Zeit zur Ruhe wird Asterix aber nicht bleiben. Schon nach seiner Rückkehr aus Elba, gilt es dann nächstes Wochenende die Führung in der Castrol Historic Rallye Staatsmeisterschaft, mit seinem angestammten Ecurie Vienne - Top-Piloten Johannes Huber, in Admont bei der ARBÖ Rallye Steiermark zu verteidigen.

Mit Porsche Club Wien verbinden