Skip to main content

Saisonstart und Frühlingsausfahrt

Was gibt es Schöneres als eine Ausfahrt in einem Porsche bei prachtvollem Wetter? Das dachten sich fast 60 Teilnehmer in 40 Autos beim Saisonstart des Porsche Club Wien am15.April 2007.

Treffpunkt war das Automobilmuseum Stockerau, dass ja seit Ende letzten Jahres eine Sonder-ausstellung über die Geschichte der Porsche-Modelle zusammengestellt hat und in dessen Räumlichkeiten zahlreiche Exponate– auch aus unserem Clubbesitz – zu sehen sind.

Neben unseren eigenen Clubmitgliedern durften wir bei dieser Veranstaltung auch Mitglieder des Porsche Classic Clubs und einige neue Gäste aus Österreich und Deutschland begrüßen. Die Fahrzeugpalette reichte von einem 356er über einen seltenen Dannenhauer & Stauss, 911er aus allen Baureihen, Boxster sowie einige sehr schöne Transaxle-Fahrzeuge in allen Variationen.

Nach einem Rundgang durch die Ausstellung und einer kleinen Erfrischung starteten wir im Konvoi zu unserem Ausflug. Da die Navigationsinstrumente verschiedener Fahrzeuge zu unterschiedlichen Interpretationen über die beste Ausfahrt aus Stockerau gelangt waren, teilte sich unser Konvoi aber gleich von Anfang an in mehrere Gruppen auf. Auf kleinen Bundesstraßen ging es über Zistersdorf bis hinauf nach Horn und von dort dann durch das Kamptal nach Gars ins Gesundheitszentrum Dungl, wo wir mit Getränken erfrischt wurden.

Nach einem gemütlichen Plausch fuhren wir dann entlang des Kampflusses und vieler blühender Bäume hinunter nach Langenlois, wo wir im sonnigen Innenhof des renommierten Weingutes Bründlmayer Platz nahmen und mit einem hervorragenden Buffet bewirtet wurden.

Mit einer besonders guten Nachricht konnte Präsident Richard Purtscher die Veranstaltung abschließen: Als Erlös durch Teilnahmegebühren und Spenden kamen bei dieser Veranstaltung 1.522 Euro zusammen und dieser Betrag wurde dann noch durch Hr. Peter Malek, den Museumsbetreiber in Stockerau, verdoppelt. Somit konnten als stolzes Ergebnis 3.045 Euro jener bedürftigen Familie übergeben werden, wo vor 14 Tagen der Familienvater von fünf Kindern (eines ist noch dazu unterwegs) bei einem Autounfall unverschuldet ums Leben kam.

Fazit: Ein wirklich gelungener Tag mit viel Fahrspaß und einer wirkungsvollen Charity-Aktion.

Ihr Club-Sekretär

Till Dellisch

Mit Porsche Club Wien verbinden