Skip to main content

Bilderserie 1

Am Samstag, dem 28.4.2018, starteten wir von unserem Clublokal „Das Grambacher“ um 9.30 gemeinsam mit 33 Clubkollegen bei wunderschönem Wetter zu unserer Frühjahrsausfahrt nach Cirkvenica.

Der erste Stopp war in Postojna vor der Jama Grotte, wo es ein Mittageseen gab. Leider war eine Besichtigung der Grotte aus zeitlichen Gründen nicht möglich, weil es seitens der Verantwortlichen in Postojna nur eine Führung um 15.30 Uhr gegeben hätte, welche aber für uns zeitlich gesehen, zu spät war.

Danach ging es weiter nach Crikvenica ins Hotel „KVARNER PALACE“, wo wir im Palace Beach am Meer, mit einem Sektempfang und kleinen Häppchen von der Hoteldirektion begrüßt wurden. Unsere Freunde vom Stammtisch Maishofen waren bereits am Vortag angereist und waren daher auch schon vor Ort um uns zu begrüßen.

Den Tag schlossen wir mit einem, wie immer ausgezeichnetem Abendessen, im Hotel ab.

 

 

Nach dem Frühstück am nächsten Tag ging es von Crikvenica über die legendäre Küstenstraße nach Stinica zum Fähren-Terminal zur Überfahrt auf die Insel Rab. Für die Überfahrten (Hin- und Rückfahrt) waren für uns die vordersten Plätze auf der Fähre von unserem Präsidenten reserviert, sodass wir unsere Fahrzeuge als Erste, und vor allem im Pulk, an Bord der Fähre stehen hatten.

Nach dem Anlegen fuhren wir in die Stadt Rab zum Hotel Imperial, wo wir mit Sekt und kleinen lokalen Köstlichkeiten vom Hoteldirektor empfangen wurden. Nach anschließender Altstadtführung, mit Touristenführer der Stadt Rab, fuhren wir weiter nach Lopar zu einem mediterranen Mittagessen, auf Basis „All Inclusive“ in das Hotel San Marino. Um circa 15:00 Uhr traten wir die Rückfahrt zur Fähre in Misnajk auf der Insel Rab an und fuhren danach über die Küstenstraße zurück in den Hafen von Cirkvenica, wo wir vom Bürgermeister, Herrn Damir Rukavina, empfangen und zu einem Getränk eingeladen wurden. Die Fahrzeuge parkten wir direkt am Hafen in der Fußgehzone, wo diese für die Besucher der umliegenden Cafes ein wunderbares Motiv für Fotos ergaben.

Das Abendessen im Hotel war der Ausklang dieses wunderschönen Ausfluges bei strahlendem Sonnenschein mit circa 40 Porsches.

 

Am Montagvormittag machten wir dann einen Ausflug in den Naturpark Ucka bis zum Höhenkamp des Ucka Bergmassivs. Dort wurden wir vom Vorstand des Alpenvereins Opatija und der Rennstrecke von Grobnik, Herrn Igor Eskinger, empfangen. Wir fuhren dann jeweils in 2 Gruppen mit den Porsches zum Höhencamp von Ucka mit der herrlichen Aussicht auf den Kvarner und den Inseln Krk und Cres.

Das Mittagessen fand im Wildspezialitäten Restaurant "Dopo Lavoro" auf über 1000 Meter des Meeresspiegels statt. Spezialitäten vom Wildschwein, sowie vom Rind, wurden uns serviert. Nach dieser Stärkung stand es uns frei, die Rückfahrt entweder mit der Rennstrecke in Grobnik zu verbinden, um einige schnelle Runden dort zu drehen, oder über Opatija zu fahren, um dort die wunderschöne Stimmung an der Meerpromenade zu genießen.

Am Abend fand dann der Schlusspunkt dieser wunderbaren Veranstaltung an der Bar im Hotel nach dem Abendessen statt, der bei einigen Freunden bis nach Mitternacht andauerte.

 

Die individuelle Abreise unserer Teilnehmer fand dann am Dienstag nach dem Frühstück statt.

 

Wir möchten uns auf diesem Wege bei dem Organisator der Frühjahrsausfahrt, unserem Präsidenten Helmut Heuberger, für die gelungene und umsichtige Gestaltung dieser Veranstaltung, recht herzlich bedanken. Ein weiterer Dank gilt auch unseren Clubmitgliedern Franz Dunst und Franz Prassl für die Hilfe bei der Organisation und die unkonventionelle Hilfe bei diversen kleinerer Pannen.

Text: Bernd Krottmaier

 

2018

Mit Porsche Club Steiermark verbinden