Skip to main content

Im Jahre 1984 (Juni/Juli) wurde der Porsche Club Hildesheim e.V. von 11 Porschefreunden gegründet. Drei Gründungsmitglieder sind noch heute Mitglieder des Porsche Club Hildesheim e. V.
Das sind: Georg Kämpf, Werner Rasch und Gerhard Stahl.

Die erste "motorsportliche Veranstaltung" - ein Clubslalom - fand am 31. Juli 1984 auf dem Parkplatz der Annahütte in Hildesheim, Kennedydamm statt. Alle Mitglieder starteten auf einem Porsche 911, den unser damaliger Sportleiter Gerhard Stahl hergerichtet hatte. Im Gründungsjahr wurde auch ein Tennistunier bei Wolfgang Mathai (†) ausgerichtet, welches zur Clubmeisterschaft gezählt wurde.
Einige Mitglieder nahmen an der motorsportlichen Veranstaltung des Porsche Club Lüneburger Heide e.V. auf dem Heidbergring teil.
Im Jahre 1986 fand ein weiteres Tennisturnier im "Fit Inn Himmelsthür" , Hildesheim statt. Es wurde der gestiftete Wanderpreis (Clubmeister) verliehen
So hat sich der Porsche Club Hildesheim e.V. kontinuierlich weiterentwickelt und trägt den gesellschaftlichen Veränderungen Rechnung. Heute zählt der Porsche Club Hildesheim e.V. fast 60 Mitglieder (Stand 2017), deren Alter von Anfang 30 bis über 80 Jahre beträgt. Es ist eine große Familie.


Im Folgenden seinen einige Versanstaltungen genannt, an denen unsere Mitglieder aktiv teilgenommen bzw. die von unseren Mitgliedern organisiert wurden und somit das Clubleben ein wenig wiederspigeln.

1986 - Teilnahme PC Hildesheim an den Norddeutschen Slalommeisterschaften

1)

Ausrichter

PC Roland / PC Ostfriesland

14.04.1986

2)

Ausrichter

PC Niedersachen / PC Hildesheim

01.06.1986

3)

Ausrichter

PC Monasteria / PC Osnabrück

31.08.1986

4)

Ausrichter

PC Hamburg / PC Lüneburger Heide

28.09.1986

- Sportschießen in Gronau
- Clubmeister-Slaloms
- Sicherheits- und Sprotfahrertrainings
- diverse ein- und mehrtägige Ausfahrten
- Erste-Hilfe Kurse
- Weihnachtsfeier, teilweise gekoppelt mit einer winterlichen Ausfahrt

- am 9. Juni 1986 Werksbesuch bei der Porsche AG in Stuttgart u. Weissach.
Besichtigung der Produktion und Entwicklung in Weissach, sowie Mitfahrgelegenheit in Porsche eigenen Sport- und Rennfahrzeugen auf der Teststrecke.

- 1987 / 1988 wieder Slalomläufe
- Mitglieder besuchen die Veranstaltungen des Porsche Turbo Cup, z.B auf der Avus Berlin, auf dem Norisring, sowie auf dem Hockenheimring
- der Porsche Club Hildesheim e.V. und der Porsche Club von Niedersachsen richten motorsportliche Verantaltungen im "Hanodrom" aus.
Das Gelände hatten die Mitglieder beider Clubs mit viel Arbeit zunächst befahrbar gemacht. Andere Austragungsorte waren der Heidbergring, Arnolshof, Flugplatz Rheine und Flugplatz Damme.

- 1993 wurde von der Porsche AG im Breitenmotorsport eine neue Gruppe eingerichtet, die "Invitational GT". Grundlage war das Reglement für Gruppe B Sportwagen, wie der 93er Cup-Porsche, allerdings war das Gesamtgewicht um 50kg erhöht und die Luftansaugöffnung reduziert worden.
Die Porsche AG suchte Teams, es fanden sich unter anderem vier deutsche Teams. Ein "Bewerber" war der Porsche Club Hildesheim e.V. mit den Fahrern: Wolfgang Mathai (†), Oliver Mathai, Edgar Dören (†), Mitglieder des Porsche Club Hildesheim e.V..
- 1993 war in Daytona das letzte Jahr der Gruppe C Sportwagen, die Geschwindigkeitsdifferenz zur Gruppe "Invitational GT" war enorm!
Der Sieger TOYOTA EAGLE legte 698 Runden zurück. Das Team PC Hildesheim, dessen Fahrer Mitglieder des Porsche Club Hildesheim e.V. waren, und zwei professionellen Helfer kam auf den 13. Gesamtrang mit  596 Runden.

- Am 24./25. September 1994 feierten wir 10 Jahre Porsche Club Hildesheim e.V.
Der Jubiläumsabend fand in der Kupferschmiede in Hildesheim statt. Der Tagesablauf begann im Berghölzchen. Es folgte eine Fahrt in die Lüneburger Heide (Münden/Örtze).

- Einige Mitglieder nahmen in den 1990ziger Jahren an großen Motorsportveranstaltungen teil, z.B. an dem 24 Stundenrennen am Nürburgring, an Langstrecken- und Gleichmäßigkeitsrennen im Rahmen des Porsche Club  Deutschland e.V. und am dem O.G.P. am Nürburgring (Oldtimer Rennen).

- 2002 Ernennung zum offiziellen Porsche Club
Da die Mitglieder des Porsche Club Hildesheim e.V. sich mit der PORSCHE Clubphilosphie identifizieren und in ihrem Clublogo ein Zeichen des Selbstwertes, der Individualität und der Tradition sehen, wurde 2002 durch den Vorstand des Porsche Club Hildesheim e.V. um einen Lizenzvertrag als anerkannter und autorisierter Porsche Club, bei der PORSCHE AG, gebeten.
Zum Ende des Jahres 2002 wurde durch die PORSCHE AG uns, dem Porsche Club Hildesheim e.V., durch die Anerkennungsurkunde



der Status eines "Offiziell anerkannten Porsche Club" zu teil. Die Auszeichnung als offizieller Porsche Club hebt den Porsche Club Hildesheim e.V. zum einen von "wilden" Clubs ab, verpfichtet gleichzeitig aber auch. Zudem hat der Porsche Club Hildesheim e.V. somit offiziell die Genehmigung, aber auch die Aufgabe, PORSCHE Corporte Identity für den Club verwenden zu dürfen und das Andenken an Ferry Porsche in seinem Sinne zu wahren, d.h. Tradition und Moderne zu verbinden.
Vor diesem Hintergrund kann der Porsche Club Hildesheim e.V. durch die Unterstützung des Dachverbands, dem Porsche Club Deutschland e.V., und der Porsche AG seinen Mitgliedern Vergünstigungen bei Veranstaltungen, sowie für Waren und Material ermöglichen.

- Seit 2003 präsentiert sich der Porsche Club Hildesheim e.V. mit einem eigenen Internet-Auftritt, der kontinuierlich ausgebaut und gepflegt wird.

- 2004 war wieder ein Jubiläumsjahr, der Porsche Club Hildesheim e.V. besteht seit 20 Jahren.

- 2006 der Porsche Club Hildesheim e.V. und das Porsche Zentrum Braunschweig (Sportwagenvertrieb Harz-Heide GmbH, Trautenaustraße 6, D-38114 Braunschweig) schliesen eine Partnerschaft, um direkter Informationen und Erfahrungen austauschen zu können.

- In den Jahren 2008 bis 2013 richtet der Porsche Club Hildesheim e.V. den 9LW Kart Pokal und das Kart-Teamrace aus. Der Pokal wurde auf verschiedenen Kartbahnen ausgetragen. Unter anderem in Bispingen auf der Outdoor-Bahn der RS Kart & Bowl Schumacher's Motodrom GmbH. 2009 war das Highlight des 9LW Kart Pokals das Rennen auf der Outdoor-Bahn der Motorsport Arena Oschersleben GmbH im Rahmen des PORSCHE SPORTS CUP 2009.

- 2009; Ein weiteres Jubiläum, der Porsche Club Hildesheim e.V. wird 25 Jahre alt und wird von Porsche Club Deutschland e.V. geehrt.

- Der Porsche Club Hildesheim e.V. bietet seinen Mitgliedern seit 2010 in jedem Jahr eine mehrtägige selbst organisierte Ausfahrt an.
Die Ausfahrten 'Burgen und Schlössertouren', 'Watt und Meer' oder 'Südtirol' sind jedes Jahr das Highlight der manigfaltigen Clubveranstaltungen. 

- Seit 2010 richtet der Porsche Club Hildesheim e.V. im Rahmen der TECHNORAMA Hildesheim eine eigene Glechmäßigkeitsprüfung (GLP) auf dem Flugplatzgelände in Hildesheim aus. Die GLP besteht aus einem Trainingslauf (Freitags) und vier Wertungsläufen (je zwei Samstags und zwei Sonntags) an dem betreffenden Wochenende.

- Im Juni 2013 wird das Gründungsmitglieder und ehemalige langjähriger Präsident des Porsche Club Hildesheim e.V., Herr Georg Kämpf, vom Vorstand zum Ehrenpräsident ernannt.

- Seit 2013 lässt der Porsche Club Hildesheim e.V. auf Basis von Bildern der Veranstaltungen des vergangenen Jahres Kalender für die Mitglieder auflegen.

- 2014 Der Porsche Club Hildesheim e.V. wird 30 Jahre alt und feiert dies auch gebührend.

- 2015 Der Porsche Club Hildesheim e.V. organisiert für seine Mitgleider neben vielen anderen Veranstaltungen ein Rennstreckentraining auf der Rennstrecke 'Bilster Berg'.

- Am 1. April 2016 muss der Porsche Club Hildeheim e.V. sich in tiefer Trauer von einem seiner Gründungsmitglieder, von Hans-Peter Becht (†) für immer verabschieden.

- 2016 27 Mitglieder und Freunde des Porsche Club Hildesheim e.V. treffen sich mit 16 Porsche in Garmisch-Patenkirchen und starten zu der 10-tägigen Ausfahrt nach Südtirol.

- 2016 Der Porsche Club Hildesheim e.V. bietet seinen Mitgliederung eine 'Cross Buggy Offroad'-Veranstaltung zum Selberfahren an.

- 2017 Neben der Weiterführung der Traditiion eine gemeinsame mehrtägige Ausfahrt und den GLP-Lauf im Rahmen der TECHNORAMA Hildesheim durchzuführen, stand als Saisonabschlussfahrt der Besuch des berühmten privaten GRUNDMANN-Museums im Terminkalender.

- 2018 Es wurde wieder eine mehrtägige Ausfahrt, diesmal nach Husum, organisiert und  erfreute sich reger Teilnahme. Auch der GLP-Lauf auf der TECHNORAMA in Hildesheim fand wiederum großen Zuspruch. Als kleine Highlights für die Technikbegeisterten wurde der Besuch bei AP Design in Göttingen, jeder/jedem begeisterten Porschefahrerin/Proschefahrer ein Begriff, und ein Werksbesuch bei Porsche in Leipzig, incl. Rennstreckenbesuch, angeboten und vielzählig angenommen.

- 2019 Die Jahr des 35-jährigen Bestehens unseres Porsche Club Hildesheim e.V. stehen eine Reihe von sehr interessanten Veranstaltungen und Ausfahrten auf dem Programm.

 

Unsere Clubabende sind seit Gründung immer am 2. Donnerstag des Monats. Zurzeit treffen wir uns im Landhaus "Am Sonnenberg" in Diekholzen/Egenstedt bei Hildesheim, sofern nicht der Clubabend, wie auf der Seite -Termine- zu entnehmen ist, anderweitig ausgerichtet wird.