Skip to main content

Am 3.Oktober starten 38 Mitglieder des Porsche Club Heilbronn Hohenlohe und des befreundeten Porsche Clubs Hamburg zu einer Sternfahrt nach Fulda, um dort das 30 jährige Club-Jubiläum zu feiern. Bei herrlichem Herbstwetter erreichen wir unsere Location, das Maritim Hotel, im Herzen der Stadt gelegen und umgeben von einem idyllischen Schlosspark.

Wir akklimatisieren uns bei einer unterhaltsamen Stadtführung zum Kennen lernen der Bischofsstadt mit Besichtigung des Doms und kehren am Abend im urigen Felsenkeller ein. Ein schönes Erlebnis mit zünftiger Musik und rustikalem Bufett. Am Samstag nach einem ausgiebigen Frühstück in dem herrlichen Apollo-Saal der Orangerie sammeln wir uns zur touristischen Ausfahrt rund um den Vogelsberg. Bei herrlichem Bilderbuch-Herbstsonnenwetter genießen wir die gemeinsame Ausfahrt, die uns zunächst zur Greifvogelwarte Feldatal führt. Dort erleben wir eine tolle Flugshowvorführung. Schon geht es weiter: wir steuern das Schlosshotel in Gedern an, wo uns ein exquisites Mittagsessen erwartet. Dann die Weiterfahrt durch grandioses kurviges Geläuf rund um den Vogelsberg mit nächster Station in Steinau an der Straße. Eine willkommene Rast für Cafe mit anschließendem Besuch im interessanten Grimm-Museum. Zurück in Fulda nach einer tollen Porschefahrt der Festabend in der Orangerie. Wir begrüßen als Ehrengast: Ilse Nädele, die Begründerin der Porsche-Clubs. Und wir erleben einen harmonischen, geselligen Abend mit vielen anregenden Gesprächen, begleitet von einem kulinarischen Menuebuffet. Vor dem Schlafen gehen führen uns die Götter noch in die Bar, wo just zur Mitternachtsstunde ein weibliches Club-Mitglied seinen 50. Geburtstag zu feiern beginnt.

Am Sonntag ist dann ein Besuch im der Fasanerie, Hessens schönstem Barockschloß angesagt. Die Hinfahrt führt so manchen Teilnehmer mangels Roadbook erst über Umwegen ans Ziel. Das Aufstellen der Porsche für das obligatorische Fotoshooting gelingt erst nach mehreren Anläufen. Nach einer kurzweiligen Schlossführung sonnen wir uns zum Ausklang bei Cafe und Kuchen auf der Schlossterrasse und lassen das Erlebte Revue passieren: eine wirklich gelungene Veranstaltung liegt hinter uns! Wir danken unserem Mitglied Annette Heide für die perfekte Organisation. Schade, dass solche Jubiläen so selten sind.

Hier geht es zu den Bildern