Skip to main content

Ausfahrt nach Livigno

Um 9 Uhr haben wir uns im Porsche Zentrum Maienfeld getroffen. Dort haben wir die Ausstellung mit den schönen alten Porsches angeschaut. Urs Zünd hat uns Cafe und Gipfel offeriert. An dieser Stelle vielen Dank.

Danach gings um 10 Uhr weiter nach Davos, Flüelen Pass, Zernez. Leider habe ich nicht daran gedacht und habe leider nie angehalten. Auf einmal waren dann nicht mehr alle Porsches dabei. Die einen mussten aufs WC. Sorry mache ich das nächste mal besser. Reto und ich hatten ein paar Motorräder hinter uns und die wollten wir einfach nicht vorbeilassen.... :-)). Vor dem Grenzübergang haben wir dann eine Pause eingelegt, damit wir alle wieder zusammen kommen.

Nach 20 Minuten, nachdem einige Touristen unsere Porsches fotografiert hatten gings weiter nach Livigno. In Livigno angekommen hatten wir ein bisschen Probleme das Hotel zu finden. Haben wir dann endlich geschafft und dann gings zum Apero. Der Hoteldirektor hat uns dann auch noch begrüsst und unsere Begleitungen bekamen von Ihm 5% Gutscheine. Damit war das Programm nach dem Essen auch schon besprochen..... :-))

Das Essen haben wir dann im Redstaurant im Hotel eingenommen und das war sehr gut. Alles hat gepasst, die Vorspeise, der Hauptgang und der Wein natürlich.

Dann kam das Shoppen dran, nicht war liebe Frauen. Ach ja, ich wusste gar nicht, dass es so schön blaue Brillen gibt oder habe ich innerlich gedacht so hässliche....lassen wir es doch im Raum stehen. Die Zeit ging wie im Fluge vorbei und wir mussten bereits wieder weiter. Für die Männer war es vielleicht etwas lange aber die Frauen fanden es viel zu kurz.

Richtung Forca di Livigno fing es leider an zu regnen und wir mussten die Dächer schliessen. Wir haben ja wider für Unterhaltung gesorgt, Reto musste es ja noch filmen wie lange es ging bis Malaika und ich das Dach geschlossen hatten. Danach weiterfahrt über den Albula und vor Filisur sind wir dann ins Bellaluna eingekehrt. Dort haben wir den besten Schoggikuchen gehabt, dass hat auf jedenfall der Wirt behauptet. Malaika hat dann gemeint das stimme nicht und hat mit ihm eine Wette abgeschlossen. Das Ergebnis werden wir dann irgendeinmal mitteilen. War sehr unterhaltsam und danach ging jeder individuell nach Hause.

An die Teilnehmer vielen Dank, dass Ihr dabei wart !! Den anderen selber schuld.

Liebe Grüsse

René Veraguth