Skip to main content

ooooooooooooooooooo

Clubmeisterschaft 2015

Clubmeister 2015: Hannes Fischer

Clubmeisterin 2015: Evi Fischer

ooooooooooooooooooo

Clubmeisterschaft 2014

Clubmeister 2014: Gerd Böhmer

Clubmeisterin: Regina Buchwinkler

oooooooooooooooooooo

Clubmeisterschaft 2013

Clubmeister 2013: Hannes Fischer

Clubmeisterin 2013: Regina Buchwinkler

oooooooooooooooooooo

Neuer Schwung im Königshaus.

Schneekönig 2013: Bernd Buchwinkler

Schneekönigin 2013: Regina Buchwinkler

oooooooooooooooooooo

PCB wieder erfolgreich bei der Historic Ice Trophy in Altenmarkt / Zauchensee.

Das Team Bernd Heller, Hannes Fischer, Gerd Böhmer und Peter Trippacher erkämpften beim 6 Stunden Rennen den 2. Platz.

Hier gibt es einen kleinen Ausschnitt aus dem Fernsehbeitrag über die HIT und unser Team.

oooooooooooooooooooo

Clubmeisterschaft 2012

Clubmeister 2012: Peter Trippacher

Clubmeisterin 2012: Claudia Schmidt

oooooooooooooooooooo

Ergebnisse der Karttrophy 2012 in Ampfing:

Teamwertung

Herrenwertung

Damenwertung

oooooooooooooooooooo

Die Sieger des 1. PCB Bowlingcups lauten

1. Platz Damenwertung Claudia Schmidt 95 Punkte

1. Platz Herrenwertung Gerd Böhmer 147 Punkte

oooooooooooooooooooo

Die besten Scharfschützen des PCB sind bei den Damen Claudia Schmidt mit 88 Ringen und bei den Herren Hans Hahn mit 83 Ringen.Die Teilerwertung gewann Wolfgang Wandinger.Die Ergebnislisten sind online.

oooooooooooooooooooo

Clubmeisterin 2011 Claudia Schmidt

Clubmeister 2011 Peter Trippacher

oooooooooooooooooooo

Das Schneekönigshaus 2012 steht fest! 27 wagemutige stellten sich heute in der Faistenau den vier Wertungsprüfungen, bestehend aus zwei Gleichmäßigkeits-, einer Geschwindigkeits-, und einer Eisstockwertung. Die Gästeklasse gewann Christina Böhmer. Die Siegerin in der Damenwertung und somit Schneekönigin 2012 ist Claudia Schmidt. Der Sieger in der Herrenwertung und somit Schneekönig 2012 ist Peter Trippacher.
Alle Ergebnisse sind online.

oooooooooooooooooooo

Die Eisheiligen des PCB haben auch dieses Jahr die Porschefahnen bei der Historic Ice Trophy in Altenmarkt hochgehalten.

Das Team Bernd Heller / Hannes Fischer erkämpften sich in der Night Trophy den 10. Platz, in der Classic Hit Wertung den 3. Platz (Epoche 3) bzw. 8. Platz in der Gesamtwertung. In der Superracewertung (schnellste Zeit) kamen sie auf Platz 20.

Das Team Peter Trippacher / Gerd Böhmer erkämpften sich in der Night Trophy den 14. Platz, in der Classic Hit Wertung den 2. Platz (Epoche 2) bzw. 6. Platz in der Gesamtwertung. In der Superracewertung (schnellste Zeit) fuhren sie auf Platz 3.

Bei den Doxa 6 Stunden von Altenmarkt sorgte dann das Viererteam Fischer / Heller / Böhmer / Trippacher für mächtig Spannung. Nachdem super Ergebnis des Qualifyings - Startplatz 2, folgten in den ersten zwei Turns extreme Probleme mit den Reifen, wodurch das Team bis auf Platz 8 abrutschte. Daraufhin gab es in den darauffolgenden zwei Turns nur noch die Devise voller Angriff. Durch diesen Gewaltakt konnte ein Platz nach dem anderen zurück erkämpft werden, sodaß das Team beim letzten Wechsel bereits wieder auf Platz 5 stand. Die letzten 1,5 Stunden werden in die Geschichte der Doxa eingehen. Mit durchschnittlich 10 - 12 Sekunden schnelleren Runden als die Spitze, bei Rundenzeit von etwa 4 Minuten erkämpfte sich das PCB Team Meter um Meter zurück. In der vorletzten Runde tauchten dann die Rücklichter des bis dato Drittplatzierten auf, welcher mit einem Überraschungsmanöver überholt wurde. In der letzten Runde galt es dann noch den Abstand auszubauen, da jederzeit ein Ausrutscher auf der Eispiste wichtige Sekunden kosten kann. Nach langen 6 Stunden belegte das Team den 3. Platz.

 

oooooooooooooooooooo

Kartrennen Ampfing

Sieger im Teamrennen: Robert Wagenhuber / Oliver Schulz

 

 

oooooooooooooooooooo

Kartslalom / Siegsdorf / Mai 2011

Siegerin: Claudia Schmidt

Sieger: Tom Goldmann-Bogner

Wechselhafte Bedingungen und kleine technische Probleme.

Bericht / Ergebnisliste Kartslalom

oooooooooooooooooooo

Alpenpokal / KTM X-Bow / STT / Salzburgring / April 2011

Perfekte Veranstaltung bei perfektem Wetter und vollen Startfeldern.

Bericht Salzburgring

oooooooooooooooooooo

Schneekönigin 2011: Claudia Schmidt

Ergebnisliste Damen

Schneekönig 2011: Klaus Schmidtke

Ergebnisliste Herren

oooooooooooooooooooo

Clubmeisterin 2010: Claudia Schmidt

Clubmeister 2010: Peter Trippacher

oooooooooooooooooooo

07. August 2010

Bernd Heller gewinnt die PCB Sonderwertung im Rahmen des IVC Klassik Slalom in Traunstein. Auf den Plätzen 2 und 3 folgen Herbert Hammerl und Tom Goldmann-Bogner.
Klassik Slalom Tageswertung

Klassik Slalom Jahreswertung Damen

Klassik Slalom Jahreswertung Herren

oooooooooooooooooooo

Juli 2010

Durch ein hervorragendes Zusammenspiel von Fahrer und Beifahrer, haben Tom und Sandra Goldmann-Bogner die 2. Nacht der langen Messer gewonnen.
Auf dem zweiten Platz folgen Hannes und Evi Fischer.
Den dritten Platz auf dem Podest erkämpften Herbert und Anita Hammerl.

 

oooooooooooooooooooo

Juni 2010

Der Altmeister des Kartfahrens Bernd Buchwinkler gewinnt mit seinem Partner Robert Wagenhuber das Regenrennen in der Kartarena in Ampfing.

Die weiteren Platzierung sind Herbert Hammerl / Hannes Fischer auf Platz 2 und Claudia Schmidt / Max Deinwallner auf Platz 3.
Die schnellsten Rennrunden im strömenden Regen fuhren Robert Wagenhuber mit 77,583 Sekunden, Peter Trippacher mit 79,17 und Herbert Hammerl mit 79,225 Sekunden.

 

oooooooooooooooooooo

Mai 2010

Hans Buchwinkler auf Porsche 356 gewinnt die Sonderwertung des PCB im Rahmen der Rossfeld Bergprüfung vor Herbert Hammerl auf 911 und Wolfgang Wandinger / Sana Dudas auf 993.

 

oooooooooooooooooooo

13. Februar 2010

Histo Cup on Ice / Lungauring

Gerd Böhmer belegt beim Histo Cup on Ice den 2. Platz in der Allradklasse auf BMW 325ix.

 

oooooooooooooooooooo

07. Februar 2010

Das neue Königshaus lautet:

Schneekönigin 2010 ist Claudia Schmidt

Schneekönig 2010 ist Bernd Buchwinkler

Alle Ergebnisse sind hier zu finden: Schneekönig/in 2010

 

oooooooooooooooooooo

10. januar 2010

PCB schlägt bei der Historic Ice Trophy zu.

Guido Kiesselbach / Karin Böhnlein auf Porsche 924 S:
13. Platz Night Trophy
4. Platz Klassenwertung
10. Platz Gesamtwertung

Bernd Heller / Hannes Fischer auf Porsche 944:
29. Platz Night Trophy
6. Platz Klassenwertung
12. Platz Gesamtwertung

Peter Trippacher / Gerd Böhmer auf Porsche 944:
8. Platz Night Trophy
2. Platz Klassenwertung
2. Platz Gesamtwertung

oooooooooooooooooooo

02. januar 2010

PCB auch diesmal erfolgreich beim Histo Cup on Ice.

Bernd Heller und Peter Trippacher starteten diesmal in der Hecktrieblerklasse auf Porsche 944.

Peter Trippacher erreichte den 3. Platz.

oooooooooooooooooooo

20. Dezember 2009

PCB wieder erfolgreich beim Histo Cup on Ice / Lungauring

Bernd Heller belegt bei seinem Debüt in der Allradklasse auf BMW 325 ix den 2. Platz.

Peter Trippacher ebenfalls auf BMW 325 ix belegt den 3. Platz.

oooooooooooooooooooo

Clubmeisterin 2009: Claudia Schmidt

Clubmeister 2009: Peter Trippacher

oooooooooooooooooooo

11. Mai 2009

Hans Hahn gewinnt die Rossfeld Historic / Sonderwertung Porsche Club Berchtesgaden.

Ergebnisliste Rossfeld Historic / Sonderlauf Porsche Club Berchtesgaden

oooooooooooooooooooo

24.April 2009

Heinz Weissenbacher gewinnt beim 1. Lauf zum Porsche Alpenpokal 2009 beide Rennen der GT-Challenge / Klasse 5.

Bericht vom 1.Lauf Alpenpokal / Salzburgring

oooooooooooooooooooo

Porsche Club Berchtesgaden dominiert beim Histo Ice Drift Cup / Faistenau

Bericht vom Histo Ice Drift Cup

oooooooooooooooooooo

Porsche Club Berchtesgaden erfolgreich bei der Historic Ice Trophy 2009

Bericht von der HIT 2009

Ergebnisse der HIT 2009

oooooooooooooooooooo

Schneekönig 2009 /

Schneekönigin 2009 Petra Althammer
Schneekönig 2009 Gerd Böhmer

Tageswertung Herren
Tageswertung Damen

 

oooooooooooooooooooo

Clubwertung 2008 /Ergebnis

Evi Fischer Clubmeisterin 2008
Gerd Böhmer Clubmeister 2008

Clubwertung 2008 Herren

Clubwertung 2008 Damen

oooooooooooooooooooo

01. November 2008

Carrera Cup Finallauf / Hockenheim

Patrick Hirsch testet im Training seine Sicherheitsausrüstung und kann nach einer Nacht im Krankenhaus leider nicht am Rennen teilnehmen.

Bericht Patrick Hirsch

 

oooooooooooooooooooo

23.September 2008

Carrera Cup / Barcelona

Patrick Hirsch erzielt hervorragenden 11. Platz.

Bericht Patrick Hirsch

oooooooooooooooooooo

08.August 2008

Hockenheimring 01. - 02. August 2008 / Alpenpokal / Histo Cup

Heinz Weissenbacher punktet im Alpenpokal mit zwei guten Läufen in der Klasse 5 S. Er erkämpfte im 1. Lauf den 5. und im 2. Lauf den 4. Platz. Damit belegte er in der Tageswertung den 4. Gesamtrang.

Bericht und Bilder vom Alpenpokal / Hockenheimring

Christian Neunemann kommt mit seinem erstarkten Renner immer besser zurecht, dies stellte er mit zwei hervorragenden 2. Plätzen in der Spezialtourenwagen Gesamtwertung unter Beweis. Er mußte sich in beiden Läufen jeweils dem bestens bekannten Altfried Heger, mit seinem Mercedes 300 SEL 6,9 Liter geschlagen geben, der aber nicht in der gleichen Klasse wie Neune fährt.

Flinsi Grassl hatte mit seinem BMW im ersten Lauf einige harte Kämpfe, und belegte daher in diesem nur den 7. Rang. Im folgenden 2. Rennen schlug er zurück und belegte den 4. Platz in diesem heftig umkämpften Markenpokal.

Bericht und Bilder vom Histo Cup / Hockenheimring

 

oooooooooooooooooooo

01. August 2008

Technische Probleme für Patrick Hirsch am Nürburgring.

Bericht Patrick Hirsch / Carrera Cup / Nürburgring

oooooooooooooooooooo

15. Juli 2008

Patrick Hirsch erkämpft sich im holländischen Zandvoort einen weiteren Meisterschaftspunkt. Das Team von www.racecam.de hat ihn an seinem Renntag begleitet.

Bericht Patrick Hirsch / Carrera Cup / Zandvoort

Newsletter Land Motorsport

 

oooooooooooooooooooo

01. Juli 2008

Heinz Weissenbacher hat nach einer längeren Pechsträhne auf dem Eurospeedway / Lausitzring wieder Podestluft geschnuppert. Er fuhr mit seinem 996 GT3 Cup in der Klasse 5S im ersten Rennen auf Rang 2 und im 2. Rennen auf Rang 3, damit belegte er in der Tageswertung den hervorragenden 2. Gesamtplatz.

Bericht Alpenpokal

 

oooooooooooooooooooo

01. Juli 2008

Bericht Histo Cup / Lausitzring

Bericht Patrick Hirsch Carrera Cup / Norisring

 

oooooooooooooooooooo

08.Juni 2008

Servus Freunde des heißen Reifens,

unsere Aktiven im Histo Cup waren letztes Wochenende am Pannoniaring vertreten.

Christian Neunemann belegte in beiden Rennläufen jeweils den ersten Platz und baute seine Führung in der Klasse STW bis 4000 ccm weiter aus.

Franz Grassl überzeugte einmal mehr mit packenden Zweikämpfen in der BMW 325 Challenge und erreichte das Ziel im ersten Lauf auf Position 4 und im zweiten auf Position 5.

Guido Kiesselbach entwickelt sein Renngerät momentan weiter und nahm nicht teil.

Beim IVC-Klassik-Slalom am 7. Juni in Traunstein nahmen Petra Althammer (911), Bernd Heller (944), Christian Neunemann (911) und Peter Trippacher (914) teil.

Petra belegte den 2. Platz in der Damenwertung.

Peter wurde 3. in der Gesamtwertung.

Christian und Bernd gingen diesmal leider leer aus.

Bericht Histo Cup / Pannoniaring

oooooooooooooooooooo

22.Mai 2008

Servus Freunde,

unsere Rennfahrer haben es letztes Wochenende wieder auf nationalen und internationalen Rennstrecken krachen lassen.

Daß Patrick Hirsch seinen Schumifehler von Mugello gut verarbeitet hat, bewies er mit einem hervorragenden 13.Platz im Carrera Cup auf dem Eurospeedway / Lausitzring. Dadurch scheffelte er weitere 3 Punkte auf sein Meisterschaftskonto. Seinen Pressebericht findet Ihr hier: Pressebericht Patrick Hirsch / Eurospeedway

Der österreichische Histo Cup avanciert mittlerweile zum Spielplatz für die Mitglieder des PCB, vier Aktive behaupteten sich am Salzburgring äußerst erfolgreich in den unterschiedlichen Klassen.

Unser Sekundenfuchs, Achim Althammer gab seinem Martiniporsche in der Classica Trophy Auslauf, und bewies erneut, daß er sich auf sein Takt- Zeitgefühl bei den unterschiedlichsten Bewerben, ob Bergrennen, Slalom oder eben Rundstrecke verlassen kann. In einem sehr vielfältigen Feld belegte er in der Solofahrerklasse den 3. Platz.

Franz "Flinsi" Grassl zeigte wieder einmal, daß er sich in Markencups zuhause fühlt. Souverän nutzte er im 1. Rennen die Schwächen und Fehler seiner Kontrahenten in der BMW 325 Challenge Gruppe A aus und konnte am Ende eine weitere Kerbe (1. Platz) in sein Lenkrad schnitzen. Im 2. Rennen ereilte ihn in aussichtsreicher Position liegend leider ein technischer Defekt, sein BMW mochte keinen Regen, durch welchen er einige Zeit einbüßte und nur noch auf den 8. Platz kam.

In der Klasse STW bis 2000 ccm wurde Guido "Kissi" Kiesselbach diesmal nicht mit Edelmetall behangen. Auf dem Hochgeschwindig-keitskurs, bei Regen, waren die Alfas und Fords zu stark für seinen BMW 2002. Somit mußte er sich in beiden Läufen mit der Blech-medaille, dem 4. Platz zufrieden geben.

Neue Kleider machen Leute. Neue Farbe gleiches Auto.Christian "Neune" Neunemann feierte mit seinem neu aufgebauten und abermals erstarkten 911 einen glanzvollen Einstieg in die Saison 2008. Er setzte mit dem jetzt in kriegerischem Orange lackierten Renner nicht nur optische, sondern vor allem sportliche Highlights. In der Klasse STW bis 4000 ccm fuhr er im ersten Durchgang einen klaren Start- Zielsieg nach Hause. Da er seinen über die Wintermonate neu aufgebauten Motor erst ein paar Tage vor dem Rennen zum Leben erweckt und noch nicht 100 prozentig abgestimmt hat, schonte er im zweiten Lauf sein Material, nahm etwas Gas raus und begnügte sich mit Rang zwei.

oooooooooooooooooooo

06.Mai 2008

Pressebericht Patrick Hirsch / Mugello

oooooooooooooooooooo

26.April 2008

Pressebericht Salzburgring 18.-19. April 2008

oooooooooooooooooooo

22.April 2008

Pressebericht Patrick Hirsch / Oschersleben

oooooooooooooooooooo

19.April 2008

Reinhold Widl dominiert im Alpenpokal am Salzburgring auch dieses Jahr wieder die Klasse 5 der GT-Challenge. Mit einem Doppelsieg knüpft der amtierende GT-Challenge-Champ und österreichische Porsche Staatsmeister an seine perfekte 2007 Saison an.

Heinz Weissenbacher schied leider mit Motorschaden aus.

Bilder und ein umfangreicher Bericht von einer perfekten Veranstaltung am Salzburgring folgen.

oooooooooooooooooooo

14.April 2008

Pressebericht Patrick Hirsch

 

oooooooooooooooooooo

13.April 2008

Patrick Hirsch verfehlt knapp die Top 10 in Hockenheim.
Patrick fährt beim 1. Lauf zum Carrera Cup 2008 am Hockenheimring von Startplatz 20 auf den hervorragenden 13. Rang.
Rennberichte und alle Infos rund um den Carrera Cup unter:
www.racecam.de

oooooooooooooooooooo

Wir sind die Saison 2008 durch Patrick Hirsch im Carrera Cup Deutschland vertreten.

oooooooooooooooooooo

Alpenpokalfinale Brünn

oooooooooooooooooooo

Bericht der Rennsaison 2007

oooooooooooooooooooo

3. Rennen 3. Sieg für Reinhold Widl

Heinz Weissenbacher und Reinhold Widl dominieren auch auf dem Lausitzring.

Qualifing
Unsere beiden Klasse 5 Racer haben sich wieder gegen die Meute der Klasse 5 und 6 Cup Autos durchgesetzt, und mußten sich nur einem 997 Cup geschlagen geben. Startplatz 2 für Heinz und Startplatz 3 für Reinhold.

1. Lauf
Nach einem furiosen Dreikampf an der Spitze konterte Reinhold und ging vor Heinz als erster durchs Ziel.

2. Lauf
Nach einem Dreher belegte Heinz den 14. Platz und Reinhold mußte sich diesmal nach einem spannenden Zweikampf mit Platz 2 zufrieden geben.

Tageswertung
Platz 1 Reinhold Widl
Platz 8 Heinz Weissenbacher

 

oooooooooooooooooooo

2. IVC Klassik Slalom Traunstein 2. Juni

PCB Mitglieder räumen in Traunstein ab.


Anja Salzberger auf Porsche 911 dominiert in der Damenklasse und belegt nach 5 Wertungsläufen den 1. Platz, dicht gefolgt von Petra Althammer, ebenfalls auf Porsche 911 auf Platz 2.
Anja erreicht außerdem den 4. Platz in der Gesamtwertung aller Klassen.
Peter Trippacher belegt bei seinem Debut auf Porsche 914 den 1. Platz in seiner Klasse und den 1. Platz in der Gesamtwertung.

oooooooooooooooooooo

2. Lauf Alpenpokal / Pannoniaring 2-3. Juni

Unser Dreamteam Widl / Weissenbacher beherrschen erneut die GT-Sport-Challenge.
Zweiter Doppelsieg in Folge für den PCB.
Reinhold Widl Platz 1
Heinz Weissenbacher Platz 2

oooooooooooooooooooo

Saisonopening 2007
1. Lauf Alpenpokal / Salzburgring 27-28. April

Doppelsieg für den PCB in der GT-Sport-Challenge
Reinhold Widl Platz 1 und Heinz Weissenbacher Platz 2 triumphieren am Salzburgring.

Hannes Fischer belegt im Clubsport Klasse 9 den 4. Platz
Bernd Buchwinkler belegt im Clubsport Klasse 8 den 5. Platz

oooooooooooooooooooo

6.Lauf Alpenpokal / Hungaroring
GT-Sport-Challenge

Heinz Weissenbacher und Reinhold Wiedl schaffen Doppelsieg für den PCB.
Die beiden trumpften sofort im 1. Lauf auf und belegten den 1.(Heinz) und den 2.(Reinhold) Platz.
Im 2. Lauf mußten sie sich einem Piloten geschlagen geben und belegten den 2.(Heinz) und 3.(Reinhold) Platz.
In der Gesamtwertung belegten sie dadurch Platz 1 und 2.

 

 

oooooooooooooooooooo

Saisonopening
1. Lauf zum Alpenpokal 2006 / Salzburgring


Insgesamt 7 Piloten des PCB starteten in die Rennsaison 2006.

In der Clubsportklasse belegte:


Peter Trippacher in der Klasse 7 den 3. Rang

Wolfgang Wandinger in der Klasse 8 den 1. Rang

Günter Hansmann in der Klasse 8 den 6. Rang

Bernd Buchwinkler in der Klasse 8 den 8. Rang

Hannes Fischer in der Klasse 9 den 4. Rang

In der Königsklasse, der GT-Sport-Challenge belegte:

Heinz Weissenbacher in der Klasse 6/S
im ersten Sprint den 1. Rang, im zweiten Sprint den 3. Rang
und kam in der Gesamtwertung auf den 3. Rang

Reinhold Widl bei seinem Einstieg in den 996 Cup Porsche (Klasse 6/S)
im ersten Sprint den 6. Rang,
im zweiten Sprint ebenfalls den 6. Rang
und kam in der Gesamtwertung auf den 6. Rang

Wir wünschen Ihnen eine erfolgreiche und unfallfreie Rennsaison 2006.

oooooooooooooooooooo

Unsere Histocup-Piloten
Franz Grassl, Guido Kiesselbach und Christian Neunemann
eröffneten die neue Rennsaison in Melk.


Franzl Grassl kam mit seinem neu aufgebauten BMW in der 325 Challenge
auf Anhieb gut zurecht und belegte den 4./7./4. Rang.

Auch bei Christian Neunemann haben sich die Schrauberstunden
über die Wintermonate gelohnt.
Er belegte in der Youngtimerklasse den 6./4./3. Rang.

Nur Guido Kiesselbach hatte im Vorfeld etwas Pech (Motorschaden),
sodaß er in Melk nicht starten konnte.

Wir wünschen Ihnen eine erfolgreiche und unfallfreie Rennsaison 2006.

oooooooooooooooooooo

Sammelbestellung
von Swizöl Pflegeprodukten.
Wir bekommen beim Swizölimporteur einen Clubrabatt.
Einzige Vorraussetzung ist, dass unsere Erstbestellung min. 500,- € beträgt.
Infos über Swizöl:Pflegeprodukte
Bei Bedarf kurze E-Mail an
webmaster@porsche-club-berchtesgaden.de

oooooooooooooooooooo





Bilder vom neuen GT 3

oooooooooooooooooooo

Veranstaltung wurde abgesagt

Gerd Böhmer
startet am 24. - 25. Februar bei der
2. Ice Night Drift Challenge
beim Brandlhof / Saalfelden.

oooooooooooooooooooo

Das Team
Gerd Böhmer, Hannes Fischer, Peter Trippacher
bringen am 12. Februar beim Kartrennen
in Inzell das Eis zum schmelzen.

oooooooooooooooooooo

Das Buchwinkler Racing-Team
startet bei der Historic Ice Trophy 2006.


 

 

oooooooooooooooooooo

 

Franz Grassl hat im Alpenpokal die Clubsport Gesamtwertung 2005 gewonnen

Heinz Weissenbacher belegte in der Alpenpokal GT-Challenge 2005
den 2.Platz in der Gesamtwertung.

oooooooooooooooooooo

Mit Porsche Club Berchtesgaden e.V. verbinden