39. Internationales Porschetreffen in Berchtesgaden, 7. Lauf zum Alpenpokal!

Der Porscheclub Berchtesgaden hatte zum 39. Internationalen Porschetreffen und dem 7. Lauf zum Alpenpokal eingeladen. Über 80 aktive Teilnehmer sind der Einladung gefolgt.

Das Team vom PCB begrüßte die Fahrer am Freitagabend im Hotel Neuhäusl in Oberau.
Am Samstagfrüh folgte der sportliche Teil am Salzburgring. Nach einem ausgiebigen Training ging es mit zwei mal zehn Runden Gleichmäßigkeit und Fahrstilprüfung um den Sieg im 7. Lauf zum Alpenpokal.

Die Siegerehrung fand ähnlich wie bei der Formel 1 sofort nach dem Abwinken des letzten Teilnehmers statt. Dabei konnte Gerlinde Neidhard vom PC Kirchenhausen zum zweiten mal den Irmgard Buchwinkler Gedächtnis-Wanderpokal gewinnen.
Am Sonntagmorgen traf man sich noch einmal bei Firma Buchwinkler in der Bahnhofstraße und fuhr gemeinsam durch die Ramsau zum Hintersee. Im Hotel Alpenhof der Familie Bartels fand bei traditioneller Weißwurstbrotzeit die Verabschiedung statt.
Nach 3 Tagen herrlichen Sonnenscheins war das Treffen wieder für alle ein großartiges Erlebnis.